Fotowettbewerb: Das Harzweserland sucht die schönsten Fotos aus der Region

Jugendliche erhalten Sonderpreise

 Halbzeit im Fotowettbewerb „Unser Harzweserland“. Alle von Groß bis Klein können noch bis zum 2. Juni ihre Fotos aus der Region einreichen. Gefragt sind stimmungsvolle Ein- und Ausblicke, neue Perspektiven und Sichtweisen; Fotos aus dem Landkreis Northeim, die zeigen, warum es sich lohnt in der Region zu leben, was Sie mit der Region verbinden oder wo Sie am liebsten Ihren Freizeitaktivitäten nachgehen.

Der Fotowettbewerb wird von der LEADER-Region Harzweserland ausgerichtet. „Mit dem Fotowettbewerb möchten wir insbesondere Jugendliche ansprechen“, so die Vorsitzende Julia Gogrewe. „Uns interessiert die Perspektive junger Menschen auf unsere Region. Was verbinden sie mit ihrer Heimat? Wir möchten Jugendliche motivieren, sich mit ihrer Region auseinanderzusetzen.“ Jugendliche können ihre Fotos in einer eigenen Kategorie einreichen und werden mit einem Sonderpreis belohnt.

Jeder kann mitmachen –  vom Profi bis zum Hobbyfotograf. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 600 Euro in den jeweiligen Kategorien „Dafür steht unsere Region“, „Darum gefällt es mir hier“, „Das zeige ich meinem Besuch“ und der Sonderpreis Jugend „Das mache ich gerne mit meinen FreundInnen“.

Die Lokale Aktionsgruppe bewertet als Jury die eingereichten Fotos und ehrt im Rahmen einer eigenen Veranstaltung die GewinnerInnen. Die prämierten und eine Auswahl der eingereichten Fotos werden auf der Webseite der LEADER-Region veröffentlicht. Zusätzlich werden die Sieger-Fotos in Form einer Wanderausstellung in den Rathäusern der Region gezeigt. Eine Teilnahme ist möglich unter www.harzweserland.de/fotowettbewerb.

Hintergrundinformation: Die Lokale Aktionsgruppe (kurz LAG) der LEADER-Region Harzweserland, ein Zusammenschluss örtlicher Akteure aus Kommunen und Vertretern aus dem Kultur-, Wirtschafts- und Sozialbereich entscheidet über Projektanträge aus dem EU-Förderprogramm LEADER und setzt sich für die regionale Entwicklung ein.