Betreutes Wohnen Bodenfelde – Machbarkeitsstudie

Inhalt:

Der Flecken Bodenfelde weist einen Bedarf an betreuten Wohnformen für die Bürger*innen auf. Bisher gibt es dieses Angebot nicht vor Ort. Die Machbarkeitsstudie soll prüfen, wie ein solches Angebot aussieht und bedarfsgerecht gestaltet werden kann. Sie soll zugleich Grundlage für ein öffentliches Interessensbekundungsverfahren sein, um hierüber einen Betreiber für die Umsetzung zu erhalten.

Projektträger
Flecken Bodenfelde

Projektkosten und LEADER-Förderung
Gesamtkosten 50.250 Euro, 80 % LEADER-Förderquote mit 40.200 Euro. Kofinanzierung durch den Landkreis Northeim und Eigenmitteln des Fleckens Bodenfelde.

LAG-Beschluss
24. LAG-Sitzung, 12.10.2023
in Umsetzung