Dorfbus Uslar

Inhalt:
Das Projekt des DRK dient der Gewährleistung einer Grundmobilität für Bürger*innen in Uslar. Da besonders für ältere Personen Orte und Einrichtungen des täglichen Bedarfs sowie kulturelle Veranstaltungen oftmals nur eingeschränkt erreichbar sind, dient die Anschaffung eines Dorfbusses der besseren Anbindung der Bürger*innen. Der Bus wird von Ehrenamtlichen gefahren und ist kostenfrei nutzbar.

Projektträger:
DRK Einbeck-Uslar

Projektkosten und LEADER-Förderung:
Gesamtkosten 26.212 Euro, 50 % Förderquote (13.106 Euro LEADER-Mittel), Kofinanzierung durch den Landkreis Northeim, die Stadt Uslar und die Sozial- und Sportstiftung des Landkreises

LAG-Beschluss:
10. LAG-Sitzung, 29.08.2018

Projektdurchführung:
2019-2020