Puppe wirkt Wunder

Inhalt:

Das Theater der Nacht hat das Ziel mit dem Projekt „Puppe wirkt Wunder“ das Figurentheater, in seiner pädagogischen und therapeutischen Bedeutung zu stärken und weiter zu verbreiten. Das Projekt besteht aus drei Bausteinen: Workshops in Kitas, Schulen, Selbsthilfegruppen und für soziale Träger. Des Weiteren die Begegnung und Weiterbildung von Puppenspieler:innen auf der 8. Deutschen Figurentheaterkonferenz sowie die Qualifikation von Laien.

Mehr erfahren Sie hier.

Projektträger
Theater der Nacht e.V.

Projektkosten und LEADER-Förderung
Gesamtkosten 139.359 Euro, 80 % Förderquote mit 111.488 Euro. Kofinanzierung durch die Kreissparkasse Northeim, den Landschaftsverband Südniedersachsen, die Klosterkammer und dem Landkreis Northeim.

Umsetzungsstand
Beschlossen in der 24. LAG-Sitzung, 12.10.2024
Das Projekt soll bis Ende 2024 umgesetzt werden.