Regionale Nudelproduktion

Inhalt
Abseits der Zeiten mit hoher Nachfrage an Eiern wie Ostern, gibt es oft eine Überproduktion an Eiern. Um diese sinnvoll und regional Weiterverarbeiten zu können, hat Stefan Golze auf seinem Hof Ilmeaue (Dassel) Wirtschaftsräume für die Veredelung landwirtschaftlicher Rohstoffe aus der Region umgebaut. Schwerpunktmäßig und beginnend werden Eier zu Nudeln & Eierlikör verarbeitet. Ebenso soll eine Zerlegung und Verpackung von Rind- und Geflügelfleisch ermöglicht werden. Weiterhin wird die Veredelung hiesiger Feldfrüchte wie Soja, Hafer oder Obst stattfinden.

Weitere Infos zum Hof erhalten Sie hier: www.hof-ilmeaue.de

Projektträger
Stefan Golze

Projektkosten und LEADER-Förderung
Gesamtkosten 233.873 Euro, 53% Förderquote (125.895 Euro LEADER-Mittel), Kofinanzierung durch den Landkreis Northeim und die Stadt Dassel.

LAG-Beschluss
14. LAG-Sitzung, 19.11.2019

Projektstart:
2020 – 2022